Geschäftsstellenleiter Uwe Wittenberg geht in Ruhestand

Fast 25 Jahre bei der Volksbank Hildesheimer Börde eG

v.l.n.r. Holger Gröbitz (Leiter Personalmanagement), Uwe Wittenberg, Jörg Biethan (Bankvorstand).

Eine enge Verbindung zu den Mitarbeitern der Volksbank Hildesheimer Börde eG hat sein Berufsleben geprägt: Am 27.10.2017 ging Uwe Wittenberg, langjähriger Geschäftsstellenleiter bei der Genossenschaftsbank, in den verdienten Ruhestand.

Nach seiner Lehre als Bankkaufmann, der Arbeit als Kundenberater und Geschäftsstellenleiter bei der Volksbank Bockenem Seesen eG sowie der Hahnenkleer Bank kam Uwe Wittenberg am 1. April 1993 zur damaligen Volksbank Heinde.

Als Center Leiter des Geschäftsstelle Heinde war er von Beginn an geschätzter Ansprechpartner für die Mitarbeiter und Kunden, stets mit einem offenen Ohr für ihre Anliegen.

Besonders interessante Stationen bei der Volksbank Hildesheimer Börde eG waren für Wittenberg die Zusammenschlüsse mit anderen Banken in der Region. Er selbst erlebte die Entstehung der heutigen Volksbank Hildesheimer Börde eG hautnah mit.

Nun freut sich Uwe Wittenberg auf den neuen Lebensabschnitt: „Ich gehe jetzt in eine Phase meines Lebens, in der ich mich auf eines besonders freue: Mehr Zeit mit meiner Frau und meiner Familie verbringen zu können.“

Für die Zukunft wünscht der Vorstand der Volksbank Hildesheimer Börde eG Uwe Wittenberg alles Gute und bedankt sich bei ihm für sein langjähriges erfolgreiches Engagement.