Wolfgang Kehe freut sich über den Gewinn von 2.500 € bei der Übergabe durch Geschäftsstellenleiter Hendrik Fiene (links im Bild).

Wolfgang Kehe gewinnt bei der Volksbank Hildesheimer Börde 2.500,-- Euro

Pressemitteilung vom 10. März 2017

„Mit diesem Gewinn werden meine Frau und ich uns eine Reise gönnen”, freute sich Wolfgang Kehe über seinen Gewinn von 2.500 Euro. Er ist Kunde der Volksbank in Diekholzen und dort erst seit knapp zwei Jahren mit einem Los beim Volksbank-Gewinnsparen dabei. Bereits für einen monatlichen Beitrag von 5 Euro pro Los gibt es hier die Möglichkeit bis 5.000 Euro zu gewinnen, zum Jahresende zusätzlich 25.000 Euro. Das Prinzip ist ganz einfach: von den 5 Euro werden 4 Euro für den Kunden gespart. Diese werden dann zum Jahresende an die Sparer ausgeschüttet. Die 1-Euro sind sozusagen der Spieleinsatz, eigentlich aber eher eine Spende: die Volksbank unterstützt mit diesem Geld soziale Zwecke, wie beispielsweise Kindergärten, Sportvereine, soziale, karitative und kulturelle Einrichtungen in der Region. So wurden schon neue Spiele und Möbel für Kindergärten und Schulen angeschafft und auch örtliche Vereine profitieren davon.
„Man hat gleich drei Dinge auf einmal“, meint Hendrik Fiene, Geschäftsstellenleiter der Volksbank in Diekholzen, „erstens ein Sparguthaben, zweitens tut man etwas für einen guten Zweck und drittens hat man noch die Chance ordentlich Geld zu gewinnen! Mit diesem Gewinn haben wir Wolfgang Kehe eine große Freude bereitet.“