Video: Europas größte Goldmünze zu Besuch bei der Volksbank Hildesheimer Börde eG

Europas größte Goldmünze erstmals auf Hildesheim-Besuch

Volksbank Hildesheimer Börde eG präsentiert die Münze "Big Phil"

Pressemitteilung vom 30. November 2016

Auf Initiative der Volksbank Hildesheimer Börde eG war erstmals Europas größte Goldmünze "Big Phil" am 29. November 2016 für einen Tag in Hildesheim in der Volksbank-Geschäftsstelle in der Almsstraße 48 zu Gast.
Die Goldmünze besteht aus purem Gold, wiegt ca. 31,1 Kilogramm, misst 37 cm Durchmesser, ist knapp zwei Zentimeter stark, hat einen Nennwert von 100.000 Euro und ist aktuell mehr als 1,3 Millionen Euro wert.
Es handelt sich um die 1000-Unzen-Version der bekannten Sammler-Goldmünze „Wiener Philharmoniker". Weltweit gibt es nur 15 Stück dieser Goldmünze, wovon sich 14 Exemplare in den USA, Japan und Deutschland befinden. Ein Stück wird im Münzmuseum der Nationalbank in Wien aufbewahrt.
Die Goldmünze wurde anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Anlagemünze „Wiener Philharmoniker“ von der Münze Österreich geprägt.
Die Vorderseite zeigt die Orgel im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins und die Rückseite verschiedene Instrumente. Das beeindruckende Stück wurde in Zusammenarbeit mit dem Edelmetallhandelshaus pro aurum ausgestellt. Als Andenken an diesen besonderen Tag gab es eine limitierte „Big Phil Hildesheim-Box“.

Goldanlage - lohnendes Investment oder alter Hut?
Historische Funde legen nahe, dass Gold bereits um 5000 vor Christus als Tauschmittel verwendet wurde. Als Zahlungsmittel hat Gold zwar heute weitgehend ausgedient, trotzdem kommt dem Edelmetall in der Finanzwelt große Bedeutung zu, insbesondere als Geldanlage. Die Zinsen sind historisch niedrig, die Inflationsrate moderat. Was für Investoren und Bauherren günstige Rahmenbedingungen sind, kostet Sparer richtig Geld. Denn durch die sogenannte Realzinsfalle verlieren Geldvermögen schleichend an Wert, weil die Inflationsrate die eventuell noch vorhandenen Zinsen übersteigt. Um das Vermögen dauerhaft zu sichern und finanzielle Risiken zu minimieren, braucht es einen individuellen Finanzplan und hochkarätige Beratung durch entsprechende Experten.
„Aktuell spielen zur Absicherung des Vermögens gegen Inflation und Wertverlust Edelmetalle eine zunehmende Rolle in unserer Kundenberatung - die Nachfrage ist mehr als beachtlich“, so André Ceglarek, Prokurist und Leiter des Vermögensmanagements der Volksbank Hildesheimer Börde eG.
Ob Gold und Silber in Barren oder Münzen, physisch hinterlegt in einem Schließfach oder als Wertpapier - Edelmetalle bieten eine Reihe attraktiver Produktformen, die analog zu herkömmlichen Finanzprodukten ein hohes Maß an Mobilität und Liquidität bieten. Die individuelle Streuung bei der Geldanlage im Gesamtportfolio hängt von der eigenen Anlagementalität ab und sollte mit einem Geldanlageexperten der Volksbank beraten werden. Edelmetalle unterliegen Preisschwankungen und eignen sich nicht für die schnelle Rendite. Sie bieten eine solide Basis als Anlageprodukt.

Goldgeschenke zu Weihnachten - eine gelungene Überraschung
Jedes Jahr aufs Neue ist zum Ende des Jahres ein regelrechter „Run“ auf goldene und silberne Geschenke zu verzeichnen. Münzen und Barren sind für viele Kunden ein attraktives Weihnachtsgeschenk - und viele kommen anlässlich eines Geschenks das erste Mal überhaupt mit Edelmetallen in Berührung:  Eltern suchen eine goldene Münze oder einen Barren für ihre Kinder aus, Großeltern wollen mithilfe von Gold und Silber in die Zukunft der Enkel investieren. Wer mit seinem Geschenk mehr als "nur" eine Freude machen und darüber hinaus bleibende Werte schaffen möchte, kann sich bei der Volksbank Hildesheimer Börde eG das passende Stück aus einem umfangreichen Produktsortiment auswählen. Es reicht vom Mini-Barren mit nur einem Gramm Gewicht über die klassischen Unzen-Münzen bis hin zu großen Barren, welche den Wert eines Kleinwagens aufweisen. Bei einer kompetenten Beratung ist das Potenzial von Gold, Silber und Platin als moderne Kapitalanlage und Inflationsschutz zu entdecken.

(v.r.n.l.) Oberbürgermeister Dr. Ingo Meyer enthüllt zusammen mit Vorstand Marcus Hölzler "Big Phil".